FACHTAGUNG

„NIE WIEDER!“ – „SCHON WIEDER“?

Die Wiederkehr der illiberalen Rechten 75 Jahre nach Kriegsende

20.-21. April 2020 Köln-Deutz – DORINT-Hotel
Beginn Sa. 20.04. um 9:00 (Anmeldung)
Ende So. 21.04. um 13:00 (Mittagessen und Abreise)

 

Der 8. Mai steht für die Befreiung von Faschismus in Deutschland und Europa. 2020 jährt sich dieser Tag zum 75. Mal. Anlässlich dieser Jährung richtet der Forschungsschwerpunkt Rechtsextremismus/Neonazismus der Hochschule Düsseldorf eine Fachtagung mit europäischer und internationaler Perspektive aus.

Denn angesichts von rechten Wahlerfolgen und zunehmender rechter Gewalt wird in Politik und Öffentlichkeit über die Möglichkeit einer erneuten Implosion demokratischer Ordnungen in Deutschland und Europa diskutiert:

  • Droht eine Wiederkehr politischer Instabilität bzw. „Weimarer Verhältnisse“?
  • Erodieren die Grundfeste parlamentarischer Demokratien?
  • Erleben wir eine Neuformierung totalitärer und neofaschistischer Bewegungen?
  • Wie sind die aktuellen rechten Geländegewinne im historischen Rückblick zu bewerten?
  • Wie widerstandsfähig sind die Strukturen des demokratischen Rechtsstaates?

Unter ländervergleichender Perspektive werden mit historischem Rückblick aktuelle Auseinandersetzungen mit nazistischen, faschistischen, populistischen und extrem rechten Erscheinungsformen einer kritischen Reflexion zugänglich gemacht.

Veranstalter: 
Forschungsschwerpunkt Rechtsextremismus/Neonazismus der Hochschule Düsseldorf mit Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung

Pressekontakt:
Prof. Dr. Fabian Virchow
Hochschule Düsseldorf / Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Münsterstraße 156
40476 Düsseldorf
+49-211-4351-3375
fabian [dot] virchow [at] hs-duesseldorf [dot] de

Persönliche Daten

Berufliche Daten

Sonstige Angaben





Teilnahmeoption

1.) Teilnahme ohne Übernachtung (inkl. Verpflegung): 30,00 Euro2.) Teilnahme mit einer Übernachtung (20./21.April 2020) im Doppelzimmer (inkl. Verpflegung): 50,00 Euro3.) Teilnahme mit einer Übernachtung (20./21.April 2020) im Einzelzimmer (inkl. Verpflegung): 75,00 Euro4.) Anreise am Vortag, Teilnahme mit zwei Übernachtungen (19. - 21. April 2020) im Doppelzimmer (inkl. Verpflegung): 75,00 Euro5.) Anreise am Vortag, Teilnahme mit zwei Übernachtungen (19. - 21. April 2020) im Einzelzimmer (inkl. Verpflegung): 120,00 Euro

In Ausnahmefällen ist eine Anreise am Vortag (Fr. 19. April 2020) möglich, wenn bei beabsichtigter pünktlicher Anreise zum Tagungsbeginn der Reiseantritt am ersten Veranstaltungstag vor 6:00 Uhr morgens liegt. Dies bedarf der gesonderten Erläuterung.In diesem Fall kostet die Teilnahme an der Veranstaltung mit zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Verpflegung und Getränken 75,00 Euro, mit zwei Übernachtungen im Einzelzimmer inkl. Verpflegung und Getränken 120,00 Euro.


Inklusiv
Forena ist die Inklusivität ihrer Veranstaltungen wichtig. Wir achten in den Vorträgen auf deutliche Darstellungen und Präsentationen. Bitte teilen Sie uns daher mit, falls im Rahmen der Veranstaltungsorganisation besondere Bedürfnisse beispielsweise durch eine eingeschränkte Mobilität oder Behinderungen zu berücksichtigen sind und ob Sie Unterstützung in Anspruch nehmen möchten. Ihre Angaben behandeln wir selbstverständlich vertraulich.


Verpflegung
Haben Sie Verpflegungswünsche (Vegetarisch, Vegan, Halal, etc.) oder haben Sie Unverträglichkeiten? Bitte teilen Sie uns Ihre Verpflegungswünsche mit.


Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und erkläre mich damit einverstanden.